Do 14.02.2008 10:11 - Brückenschläge des Wartburgensembles am 6. Juli in der Wandelhalle
Brückenschläge des Wartburg-Ensembles

Man benötigt 21 neue Brücken für 24 Kilometer Autobahn zur Umfahrung der Hörselberge. Die Stadt Eisenach hat 2 neue Brücken dringend nötig.
Brücken sind etwas Wichtiges. Es gibt bedeutende Brückenbauwerke, Luftbrücken, Behelfsbrücken, Brücken zu Kontinenten, zu vergangenen Zeiten - aber auch Brücken die abgerissen werden, vergessen sind und einstürzen. Brücken, die man abbricht zu alten Freunden oder durch Verlust des Partners aufgeben muss. Brücken können auch von jungen zu alten Menschen geschlagen werden. Es gibt viele Lieder, die sich mit Brücken beschäftigen.
Brücken haben auf jeden Fall die Funktion zu verbinden.
Ein Markenzeichen des Wartburg-Ensembles e.V. ist schon immer die Vielseitigkeit. Sei es in den verschiedenen Gruppen oder in der Auswahl des Repertoires.
Im diesjährigen Projekt steht die Wartburgstadt Eisenach im Mittelpunkt Deutschlands, und wir schlagen von hier aus Brücken in alle möglichen Richtungen der Unterhaltung mit Liedern und Tänzen gemeinsam mit neuen akrobatischen Darbietungen. Alle Mitglieder des Wartburg-Ensembles e.V. haben sich mit diesem Thema ein Jahr lang beschäftigt und zeigen das Ergebnis unter dem Titel: "Brückenschlag"
Das Wartburg-Ensemble hat eine künstlerische Brücke zum Ernst Abbé Gymnasium geschlagen und den Mittelstufenchor zur Mitwirkung an diesem Programm eingeladen. Dieses Projekt wurde vom Kultusministerium und der Stadt Eisenach unterstützt.
Es erwartet Sie ein Nachmittag mit engagierten jungen Künstlern aus und um Eisenach, die gemeinsam mit Ihnen über viele Brücken gehen möchten.
Ein Blick auf die Kinder- und Jugendarbeit des Wartburg-Ensembles e.V. lohnt sich.
Wir würden uns freuen, wenn diesen Brückenschlag viele Eisenacher interessant finden würden und laden zum Programm am 6. Juli 2008 um 14.30 Uhr in die Wandelhalle ein. mehr . . .

Zurück . . .