Mo 05.07.2010 14:27 - Kinder- und Familientag der Stadt Eisenach unter dem Motto: "Kinder stark machen"
Nia Künzer (Foto dfb.de)Familien- und Kinderfest am 15. August in der Wandelhalle und im Kartausgarten:
Fußball-Weltmeisterin Nia Künzer kommt

Die Fußball-Weltmeisterin Nia Künzer kommt nach Eisenach! Am Sonntag, 15. August wird sie beim großen Kinder- und Familienfest im Kartausgarten Autogramme geben und für die Aktion "Kinder stark machen" werben. Mit dieser Kampagne der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) sollen Kinder vor Suchtkrankheiten bewahrt werden. Neben der Prävention steht am 15. August vor allem Spaß und Spiel im Mittelpunkt: Kartausgarten und Wandelhalle werden zu einem riesigen Abenteuergelände für Kinder und Eltern. Das Kinder- und Familienfest dauert an diesem Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren.

2007 zum "Thüringentag" gab es erstmals im Kartausgarten ein großes Kinderfest. Seitdem wird die Veranstaltung jährlich wiederholt und immer mehr Besucher wurden verzeichnet. Über 20.000 Gäste kamen im vergangenen Jahr.

Der Kinder- und Familientag 2010 wartet im Vergleich zu den Vorjahren mit einem erweiterten Angebot auf - zum einen, weil mit "Kinder stark machen" und der BZgA auch der Kinderschutz in den Blickpunkt rückt. Auch soll die Kooperation mit weiteren Einrichtungen wie beispielsweise dem Gesundheitsamt dazu beitragen, auch den Aspekt "Familie" zu stärken.

Der Termin 15. August wurde gewählt, weil an den Wochenenden von Mai bis zum Beginn der Sommerferien zahlreiche weitere Kinderfeste stattfanden. Mit dem Fest im Kartausgarten wird nun auch nach den Ferien eine große Veranstaltung für Kinder und Familien angeboten.

Am 15. August warten im Kartausgarten unter anderem folgende Attraktionen auf die Besucher: Spaß- und Erlebniswelt mit Groß-Spielgeräten, Theater, Sport- und Geschicklichkeitsparcours, Kreativ- und Bastelangebote, Aktionen zur Gesundheitsförderung und Vorsorge, Mitmach-Angebote, Umweltschule, Clowns, Zauberer, Verkehrserziehung und viele mehr.
Auf der Bühne werden junge Eisenacher Künstlerinnen und Künstler stehen - vom Fanfarenzug der Wartburgstadt und jungen Akroabten bis hin zu Musikern von der Musikschule.

Das genaue Programm wird Mitte Juli veröffentlicht und ist dann auch auf www.eisenach.de nachzulesen. mehr . . .

Zurück . . .